Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Die Türme von Hanoi

Bei den Türmen von Hanoi handelt es sich um ein Spiel, bei dem mehrere gelochte Scheiben in aufsteigender Größe auf einem von drei Stäben angebracht sind. Das Ziel des Spiels ist es diesen Turm auf eine andere der Stangen zu versetzen, indem immer nur eine Scheibe gleichzeitig bewegt wird. Dabei dürfen immer nur kleinere Scheiben auf größeren platziert werden, niemals umgekehrt.

Das Spiel ist mit einer beliebigen Anzahl von Scheiben lösbar, jedoch steigt die Anzahl der benötigten Züge sehr schnell - nämlich exponentiell in der Anzahl der Scheiben - an, weshalb das Spiel in der Praxis nur mit wenigen Scheiben wirklich gelöst werden kann.

      Anzahl Scheiben:
0
Züge bisher
optimal:
Züge

Ziel ist es alle Scheiben auf die rechteste Stange zu stecken.
Dabei dürfen allerdings nur kleine auf größeren Scheiben platziert werden und es darf immer nur eine Scheibe gleichzeitig bewegt werden.

Kampfgebiet: Die Festung der DunkelheitKampfgebiet: Die Festung der Dunkelheit

Diese Festung wurde von den Priestern des Curulum zum Schutze ihres Tempels errichtet, der in der Mitte der Festung zu finden ist. Die Priester dulden nur sich selbst und einige wenige Kreaturen, mit denen sie zusammenarbeiten innerhalb der Festungsmauern und greifen jeden Eindringling ungeachtet seiner Absichten sofort an.

Zauber: KettenzauberKettenzauber

Dieser Zauber ermöglicht es zwei Effektzauber, d.h. Zauber die keinen direkten Schaden anrichten, simultan zu wirken. Dieser Zauber muss mit beiden zu wirkenden Zaubern einmalig aufgeladen werden (in der Bibliothek), was einen Manakristall benötigt. Danach kann der Zauber im Kampf beliebig oft angewendet werden. Die Zauber können jederzeit wieder gewechselt werden, was jedoch erneut einen Manakristall benötigt.

Gegenstand: Elixier der HeilungElixier der Heilung

Das Elixier der Heilung regeneriert 70 Lebenspunkte und kann auch im Kampf angewendet werden.