Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Die Türme von Hanoi

Bei den Türmen von Hanoi handelt es sich um ein Spiel, bei dem mehrere gelochte Scheiben in aufsteigender Größe auf einem von drei Stäben angebracht sind. Das Ziel des Spiels ist es diesen Turm auf eine andere der Stangen zu versetzen, indem immer nur eine Scheibe gleichzeitig bewegt wird. Dabei dürfen immer nur kleinere Scheiben auf größeren platziert werden, niemals umgekehrt.

Das Spiel ist mit einer beliebigen Anzahl von Scheiben lösbar, jedoch steigt die Anzahl der benötigten Züge sehr schnell - nämlich exponentiell in der Anzahl der Scheiben - an, weshalb das Spiel in der Praxis nur mit wenigen Scheiben wirklich gelöst werden kann.

      Anzahl Scheiben:
0
Züge bisher
optimal:
Züge

Ziel ist es alle Scheiben auf die rechteste Stange zu stecken.
Dabei dürfen allerdings nur kleine auf größeren Scheiben platziert werden und es darf immer nur eine Scheibe gleichzeitig bewegt werden.

Kampfgebiet: Milenius LaboratoriumKampfgebiet: Milenius Laboratorium

Tief im Gebirge von Tuley liegen diese Forschungslaboratorien. Ihr Gründer, Verwalter und Forschungsleiter Milenius ist aber seit geraumer Zeit verschwunden. Nun wird die einstmals berühmte Forschungsanstalt von eigenartigen Monstermutationen heimgesucht, die angeblich durch finstere Experimente entstanden sein sollen.

Zauber: RegenerationRegeneration

Dieser Spruch belegt den Anwender mit einem Heilzauber, so dass dieser pro Kampfrunde 2 Lebenspunkte erhält.

Gegenstand: Minotaurenhorn

Das Horn eines Minotauren.