Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Gegenstand:

Wurfstern
Ein Wurfstern aus massivem Metall mit messerscharfen Klingen, der auf einen Gegner geworfen werden kann und 100 physische Schadenspunkte anrichtet. Der Wurfstern richtet eine zusätzliche Wunde an. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% bleibt der Wurfstern stecken und gilt ab dann als Metalldornen, die einen Schadenspunkt pro Runde anrichten.
Kampfgebiet: Yenja-HeiligtumKampfgebiet: Yenja-Heiligtum

Das Heiligtum der Yenja befindet sich mitten im Kloster des Yenja-Ordens, einer Gruppe von kampferprobten, jedoch grundsätzlich friedlichen Mönchen. Der Zutritt zum Kloster ist generell auch Fremden erlaubt, die jedoch niemals aus den Augen gelassen werden. Der Zutritt zum Heiligtum innerhalb des Klosters ist jedoch nur Mitgliedern des Yenja-Ordens erlaubt. Alle anderen, die dem Heiligtum zu nahe kommen, müssen damit rechnen aufgehalten zu werden - notfalls mit Gewalt.

Zauber: ToxinstrahlToxinstrahl

Ein Strahl, bestehend aus einer Art giftigem Schleim, schießt aus der Stabspitze des Anwenders auf das Ziel zu. Kurz vor Auftreffen auf das Ziel lösen sich viele, giftige Schleimtropfen aus dem Strahl, um das Opfer möglichst großflächig zu treffen. Ist das Opfers verwundet, so erleidet es durch den Toxinstrahl zusätzlich eine Vergiftung, wobei die maximale Höhe der Vergiftung der Anzahl der erlittenen Wunden entspricht.

Gegenstand: Hydrenstab

Ein kunstvoll geschwungener Stab, der an den Körper einer Schlange erinnert. An der Spitze teilt sich dieser Schlangenkörper in mehrere Köpfe auf. Dieser Stab besitzt die Fähigkeit mittels magischer Ladungen einen Zauberfächer zu wirken, der den nächsten Angriffszauber auf alle Gegner wirkt.
Schaden: 30-37
Boni: +4 Intelligenz, +2 Konzentration, +2 Reaktion, +1 Konstitution, +4 Initiative, +3% Gegenschlag
erforderliche Stufe: 48