Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Gegenstand:

Vortexring
  In diesem halbtransparenten Ring wirbeln Strudel in den Farben der Elemente, so dass man hier deutlich die vier Naturkräfte toben sieht. Mittels seiner Macht und 7 magischer Ladungen kann der Träger einmal im Kampf einen Elementarvortex beschwören.
Verteidigung: 2
Boni: +4 Intelligenz, +2 Konzentration, +1 Reaktion, +3% Resistenz (Feuer), +3% Resistenz (Wasser), +3% Resistenz (Erde), +3% Resistenz (Luft)
erforderliche Stufe: 58
Kampfgebiet: Ruinen der VerzweiflungKampfgebiet: Ruinen der Verzweiflung

Dies sind die Ruinen des Dorfes Lokay. Die Einwohner von Lokay waren friedliche Bauern und wurden eines Tages von einer orkischen Armee überrannt und gnadenlos abgeschlachtet. Man munkelt, dass die Orkschamanen grausame Rituale an den Dorfbewohnen getestet haben.

Zauber: Kristalle des LichtsKristalle des Lichts

Der Anwender erzeugt aus feinen Partikeln in der Luft drei messerscharfe Kristalle rings um seinen Gegner, die mit Terajas Kraft geladen sind. Aufgrund der begrenzten Anzahl an geeigneten Partikeln in der Luft lässt sich dieser Zauber nur 5 mal pro Kampf anwenden.

Gegenstand: Gewebewurm

Dieser etwa daumengroße Wurm ist erstaunlich kräftig und mit spitzen Zähnen ausgestattet, die es ihm erlauben, kleine Stücke Fleisch oder andere Gewebearten aus seinem Opfer zu beißen. Dieser Gewebewurm kann im Kampf auf ein Monster angewendet werden, das höchstens noch 5 Prozent seiner maximalen Lebenspunkte besitzt. Gelingt es dem Gewebewurm eine Probe des Monsters zu entnehmen, dann kann mit dieser Probe ein Exemplar des Monsters in einem Monstergrubenkampf verwendet werden.