Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Gegenstand:

Nudelholz
Auf den ersten Blick ein ganz unscheinbares Nudelholz, welches einen leichten Geruch nach Zimt verbreitet. Werden jedoch die magischen Kräfte aktiviert, dann bereitet es selbstständig allerlei Köstlichkeiten zu, während die Besitzerin gemütlich im Schaukelstuhl sitzt. Nur Kartoffeln schälen kann es nicht. Allerdings kann es durchaus motivierend auf unwillige Küchenhilfen wirken...
Kampfgebiet: SpiegelhalleKampfgebiet: Spiegelhalle

In dieser riesigen Halle hängen die wahrscheinlich größten Spiegel, die existieren. Die Spiegel sind die Überreste einer Lichtmagiersekte, die glaubte, dass die Macht des reflektierten Lichtes stärker war als die des Normalen. An diesen Spiegeln wurden viele Rituale ausgeführt, sodass sie viele magische Eigenschaften haben, die zum Teil keinem mehr bekannt sind. Eine dieser Eigenschaften ist zum Beispiel die Unzerbrechlichkeit. Keiner dieser Spiegel konnte je zerstört werden und wegen ihrer enormen Größe können sie auch nicht die Halle verlassen. Dies ist vielleicht auch gut so, da Gerüchte besagen, dass die Sekte viele Dämonen und Geister mit Hilfe der Spiegel gebannt hat und diese nun, nach dem Aussterben der Sekte, verflucht seien...

Zauber: brennende Hörnerbrennende Hörner

Dieser Zauber ist eine Erweiterung der Dämonenhörner und verstärkt die Macht der Dunkelheit zusätzlich. Durch die Anwendung werden Angriffszauber der Dunkelheit und der Fluch der Schmerzen um 50% stärker, sofern diese im Anschluss gewirkt werden. Außerdem wirkt der Fluch der Schmerzen durch die brennenden Hörner auf alle Gegner und der Schaden der Kristalle der Dunkelheit wird um 2-4 erhöht.

Gegenstand: Bündnisrolle: Erfahrungsraub

Diese Spruchrolle ermöglicht es dem gegnerischen Bündnis Erfahrungspunkte zu rauben. Dabei verliert jeder Spieler des betroffenen Bündnisses, der gerade online ist, 3 Erfahrungspunkte. Diese Erfahrungspunkte werden gleichmäßig auf die Spieler des anderen Bündnisses verteilt, die gerade online sind. Derartige Spruchrollen finden sich erfahrungsgemäß beim Durchblättern alter Bücher.