Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Rezept:

Trank der Bewahrung
  Der Trank der Bewahrung ermöglicht es 3 Aktionen aufzusparen. Diese Aktionen werden beim Trinken abgezogen und am nächsten Tag bei der Verteilung der neuen Aktionen zusätzlich verteilt. Sind zum Zeitpunkt der Einnahme weniger als 3 Aktionen übrig bleibt der Trank unwirksam. Ebenso bleibt der Trank unwirksam, wenn am selben Tag bereits ein Trank der Bewahrung getrunken wurde.
Laboratorium Stufe: 4
Alte Sprachen: 4
Zutaten zur Herstellung:
1x Kuragknolle
1x Jorugawurzel
1x Yantiskraut
Kampfgebiet: Die grollenden KlippenKampfgebiet: Die grollenden Klippen

Schon von weitem sehen Seefahrer, die sich aus dem Westen der Rindorimündung nähern, die grollenden Klippen hoch über das Meer aufragen. Viele kamen schon beim Versuch das Gebiet zu erkunden in den zahllosen, heimtückischen Schluchten zu Tode. Dennoch gibt es Hinweise von Menschen in der unwirtlichen Gegend.

Zauber: BlendenBlenden

Der Magier erschafft einen hellen Lichtblitz, der das Opfer für kurze Zeit blendet. Dieser Zauber kann einmal pro Kampf und Gegner gewirkt werden und senkt für 3 Runden die Chance des Gegners einem Angriff auszuweichen,einen Treffer im Nahkampf zu landen oder einen Zauber zu wirken.

Gegenstand: Wurfstern (vergiftet)Wurfstern (vergiftet)

Ein Wurfstern aus massivem Metall mit messerscharfen Klingen, der auf einen Gegner geworfen werden kann und 100 physische Schadenspunkte anrichtet. Der Wurfstern richtet eine zusätzliche Wunde an. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% bleibt der Wurfstern stecken und gilt ab dann als Metalldornen, die einen Schadenspunkt pro Runde anrichten. Dieser Wurfstern wurde mit schleichendem Gift behandelt und gibt diesen Effekt an sein Ziel weiter.