Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Rezept:

Wurfstern (vergiftet)
  Ein Wurfstern aus massivem Metall mit messerscharfen Klingen, der auf einen Gegner geworfen werden kann und 100 physische Schadenspunkte anrichtet. Der Wurfstern richtet eine zusätzliche Wunde an. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% bleibt der Wurfstern stecken und gilt ab dann als Metalldornen, die einen Schadenspunkt pro Runde anrichten. Dieser Wurfstern wurde mit schleichendem Gift behandelt und gibt diesen Effekt an sein Ziel weiter.
Laboratorium Stufe: 4
Alte Sprachen: 6
Zutaten zur Herstellung:
1x Wurfstern
1x Schleichendes Gift
Kampfgebiet: Burg VehgaldonKampfgebiet: Burg Vehgaldon

Östlich der Blumenwiese thront am Rande eines kleinen Tales eine Burg an den Berghängen. Die hell schimmernden Steine des Mauerwerkes geben auch nachts ein sanftes Leuchten von sich, das die Umgebung erhellt.

Zauber: HydrationHydration

Dieser Zauber stellt in gewisser Weise das Gegenstück zu dem Zauber Austrocknung dar. Statt einem Gegenstand die Flüssigkeit zu entziehen versucht der Hydrationszauber Wasser gleichmäßig im Inneren des Gegenstandes zu verteilen. Dieser Prozess ist jedoch deutlich komplizierter als die Austrocknung eines Gegenstandes, weshalb dieser Vorgang nicht so exakt kontrollierbar und daher bei der Anwendung mit kleinen Verlusten zu rechnen ist.

Gegenstand: Mahlstein

Mit diesem Mahlstein können, mit entsprechendem Kraftaufwand, auch härtere Gegenstände zu Staub zermahlen werden.