Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Spielregeln

  1. Beleidigungen, Flüche und üble Nachrede sind verboten. Bedenkt bei euren Posts, dass hinter dem anderen Bildschirm auch ein Mensch sitzt.
  2. Verboten ist die Verbreitung von radikalem Gedankengut und nicht jugendfreiem Material jeglicher Art.
  3. Jedem Spieler ist nur ein einziger Account gestattet.
  4. Wenn mehrere Spieler wiederholt über eine Internetverbindung (gleiche öffentliche IP-Adresse) und/oder vom gleichen Computer aus spielen, muss das bei einem Moderator angemeldet werden. Diese Spieler dürfen keinerlei Handel betreiben und sich gegenseitig nicht überfallen.
  5. Es ist nicht gestattet, sich oder anderen Spielern über Fehler im System Vorteile zu verschaffen. Derartige Fehler müssen umgehend bei einem Moderator gemeldet werden und dürfen nicht ausgenutzt werden.
  6. Es ist nicht gestattet, die Webseite oder Teile davon mit anderen Programmen als einem Internetbrowser abzurufen oder welche unterstützend mitlaufen zu lassen.
  7. Es ist nicht gestattet, Klicks oder Anfragen an den Webserver („http-requests“) automatisch generieren zu lassen.
  8. Es ist nicht gestattet, andere Spieler ohne erkennbare Gegenleistung mit Gold oder Gegenständen zu versorgen ("pushen"). Dabei bezeichnet "versorgen" jegliche Art von Transfer, also z.B. das aktive Liefern von Gegenständen / Gold über die Markthallen oder das passive Bereitstellen von Gold zur Abholung per Überfall.

Chatregeln

Moderatoren können jederzeit zur Sicherung der Chatqualität Aussagen von Spielern ohne Vorwarnung löschen.
  1. Spam ist zu vermeiden. In welcher Situation was als Spam gewertet wird, entscheiden die Moderatoren.
  2. Es sind nur Links erlaubt, die zu einer Webseite mit eindeutigem Bezug zum Spiel führen (Forum, Wiki, Facebookseite von Arthoria, Arthoria auf Votingseiten, ...).
  3. Aus Rücksicht auf die Spieler, die ihre Lösungen gern selbst finden, ist das Verraten von Lösungen („Spoilern“) jeglicher Art zu Tavernenaufträgen („Quests“) und Events in öffentlichen Bereichen und Chats nicht gestattet. Das gilt ebenso für Fragen nach Lösungen und Tipps, sowie alle anderen Aufforderungen, die dazu geeignet sind, derartige Informationsverbreitung zu provozieren.
  4. 30-Minuten-Regel: Aufforderungen zu spielerischen Handlungen wie Kaufgesuche, Angebote und Überfallanfragen dürfen nur einmal alle 30 Minuten in den öffentlichen Chats (Alle, Fraktion, gildenlos, RP) gestellt werden. Sie müssen möglichst kompakt formuliert werden und dürfen keine Wiederholungen enthalten. (Beispiel: Ich verkaufe Guljakbeeren, Jorugawurzeln, Erzklumpen, [...] in der Markthalle und suche Eiskristalle, [...].") Ausnahmen, sofern diese nicht unter Regel 1, fallen:
    • Suche nach Mitspielern für den Gruppenkampf
    • Frage nach einer „Spruchrolle: Tote erwecken“
  5. Direktlinks innerhalb von Arthoria, die eine spielerische Aktion auslösen, sind verboten.
  6. Im RP-Chat darf nur im Rollenspiel-Stil geschrieben werden, dies gilt ebenfalls für Gesuche aller Art. (Vgl. Regel 4)
  7. Die allgemeine Chatsprache für alle öffentlichen Chats in Arthoria ist deutsch. Nachrichten in anderen Sprachen können von den Moderatoren gelöscht und ggf. die entsprechenden Spieler gesperrt werden.
Abhängig von der Art und Gewichtigkeit der Vergehen werden diese mit Verwarnungen, vorübergehenden Chatsperren, Spielsperren („Gefängnis“ - Beschäftigungszeit, in der nicht gespielt werden kann) oder Accountlöschung geahndet.

Bei jeglichen Problemen Mit- und Untereinander können sich Spieler jederzeit an die Moderatoren wenden; diese stehen ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Kampfgebiet: Wald der MagieKampfgebiet: Wald der Magie

Über diesem Wald liegt eine seltsame magische Kraft, deren Ursprung unbekannt ist.

Zauber: InfravisionInfravision

Dieser Zauber erlaubt es dem Anwender in vollständiger Dunkelheit zu sehen. Die Wirkungsdauer von Infravision beträgt 10 Minuten.

Gegenstand: Buch: HandelsbeziehungenBuch: Handelsbeziehungen

Wer dieses Buch liest erhält die Spezialfertigkeit Handelsbeziehungen: Die Zeitspanne in der Gegenstände über die Handelslizenz erworben werden können steigt von einer auf vier Stunden. Ebenso steigt die Zeit in der die eigenen Gegenstände in der Markthalle zum Verkauf angeboten werden von 24 auf 36 Stunden.