Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Rezept:

Guljakwein
  Eine Flasche Wein, der aus Guljakbeeren hergestellt wurde. Ein guter Guljakwein ist bei vielen Bürgern sehr beliebt, was wohl nicht zuletzt auch an seinem Alkoholgehalt liegt. Der Wirt in der hiesigen Taverne könnte Interesse an einer guten Flasche Wein zeigen und sich durch Informationen erkenntlich zeigen. Außerdem soll es auch Barden geben, die sich mit Wein bezahlen lassen um Geschichten zu verbreiten...
Laboratorium Stufe: 2
Alte Sprachen: 0
Zutaten zur Herstellung:
2x Guljakbeerensaft
1x Jorugawurzel
Kampfgebiet: Residenz Cor'madraKampfgebiet: Residenz Cor'madra

Tief verborgen im Dunkelwald befindet sich auf einer Lichtung diese prunkvolle Residenz. Es ist schwer zu sagen, ob das Gebäude die Dunkelheit des Waldes anzieht oder ob sie viel mehr von ihm ausgeht, in jedem Fall ist die Residenz immer von einem düsteren Schleier umgeben.

Zauber: ToxinwelleToxinwelle

Der Anwender versprüht großflächig einen grünen Nebel aus unzähligen feinen Gift- und Säuretropfen, der alle Gegner des Magiers einhüllt. Die Toxinwelle verursacht bei ihren Opfern zwar nur 1-3 Schadenspunkte, vergiftet sie jedoch bis zu einer Anzahl an Vergiftungen, die den Wunden des Opfers plus eins entspricht. Außerdem besteht eine Chance von 5%, dass die Verteidigung des Opfers um einen Punkt sinkt.

Gegenstand: WurfsternWurfstern

Ein Wurfstern aus massivem Metall mit messerscharfen Klingen, der auf einen Gegner geworfen werden kann und 100 physische Schadenspunkte anrichtet. Der Wurfstern richtet eine zusätzliche Wunde an. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% bleibt der Wurfstern stecken und gilt ab dann als Metalldornen, die einen Schadenspunkt pro Runde anrichten.