Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Gegenstand:

Blutkiesel
Ein kleiner runder Stein, der in verschiedenen Rottönen schimmert. Da Jäger diese Steine oft in ihrer Beute finden, wurde früher angenommen, dass sie aus Blut bestehen und so erhielten sie ihren Namen. Aber auch bei magischen Wesen, die kein Blut besitzen, wurden diese Kiesel bereits gefunden. Das legt den Verdacht nahe, dass diese Steine entstehen, wenn ein Lebewesen stirbt. Bisher wurde aber keine dieser Theorien endgültig bewiesen. Es ist allerdings bekannt, dass Blutkiesel in großen Mengen dazu verwendet werden können Zauber mit einem gewaltigen Wirkungsradius zu entfachen.
Kampfgebiet: ZibiljaKampfgebiet: Zibilja

Zibilja ist ein kleines Dorf, das nur aus der Entfernung einen normalen Eindruck erweckt. Bei näherer Betrachtung fällt schnell auf, dass jedes einzelne Haus und sogar die Straßen der Stadt über und über mit komplexen Mustern und Symbolen bedeckt sind. Bewohnt wird Zibilja von Menschen, die jedoch keinen Kontakt zu anderen Orten haben und jeder, der Zibilja bereits besucht hat, wird bestätigen, dass die Einwohner zumindest seltsam - wenn nicht gar verrückt - sind.

Zauber: Schild des CurulumSchild des Curulum

Dieser Zauber umgibt den Magier mit einem Schutzschild, der insgesamt 50 Schadenspunkte absorbieren kann. Pro Angriff werden 10% des Schadens, jedoch maximal 5 Schadenspunkte, absorbiert. Dieser Zauber muss während des Kampfes gewirkt werden.

Gegenstand: GuljakweinGuljakwein

Eine Flasche Wein, der aus Guljakbeeren hergestellt wurde. Ein guter Guljakwein ist bei vielen Bürgern sehr beliebt, was wohl nicht zuletzt auch an seinem Alkoholgehalt liegt. Der Wirt in der hiesigen Taverne könnte Interesse an einer guten Flasche Wein zeigen und sich durch Informationen erkenntlich zeigen. Außerdem soll es auch Barden geben, die sich mit Wein bezahlen lassen um Geschichten zu verbreiten...