Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Gegenstand:

Totenkopfamulett
  Dies ist eine Kette, deren Segmente aus kleinen Knochen bestehen, die mit feinen Drähten zusammengehalten werden. An dieser Kette hängt die Nachbildung eines menschlichen Schädels aus Kristall. Das Totenkopfamulett besitzt die Fähigkeit diesen Kristallschädel mittels 5 magischer Ladungen in den Kampf zu beschwören, wo er 8 bis 12 Runden verbleibt, bevor er explodiert und allen Gegnern 5 bis 10 Schaden für jede dieser Runden zufügt.
Boni: +2 Intelligenz, +1 Reaktion, +4% Resistenz (Dunkelheit), -2% Magiekontrolle
erforderliche Stufe: 50
Kampfgebiet: Ruinen der VerzweiflungKampfgebiet: Ruinen der Verzweiflung

Dies sind die Ruinen des Dorfes Lokay. Die Einwohner von Lokay waren friedliche Bauern und wurden eines Tages von einer orkischen Armee überrannt und gnadenlos abgeschlachtet. Man munkelt, dass die Orkschamanen grausame Rituale an den Dorfbewohnen getestet haben.

Zauber: PrismastrahlPrismastrahl

Dieser Zauber stellt die Weiterentwicklung des Lichtpfeils dar. Das Licht des Pfeils wird vom Magier in die einzelnen Farbanteile zerlegt und von jeder dieser Farben wird ein Pfeil verschossen.

Gegenstand: verstärkte Metalldornenverstärkte Metalldornen

Diese Metalldornen sind aufwändiger gestaltet als herkömmliche Metalldornen. Um eine schmerzhaftere Wirkung zu erzielen, wurden in die verstärkten Metalldornen scharfkantige Glassplitter eingearbeitet. Verstärkte Metalldornen fügen einem Gegner im Kampf 2 Schadenspunkte pro Runde zu. Verstärkte Metalldornen sind kumulativ zu normalen Metalldornen.