Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Gegenstand:

Kurugasäure
Kurugasäure ist eine schwach ätzende Flüssigkeit, die in einem aufwändigen Verfahren aus Kuragknollen und Jorugawurzeln hergestellt wird. Allerdings ist es kaum möglich diese Säure selbst im eigenen Labor herzustellen, da hierfür sehr spezielle Apparaturen notwendig sind. Kurugasäure kann im Kampf auf einen Gegner geworfen werden und reduziert dessen Verteidigung um einen Punkt. Dieser Effekt ist kumulativ.
Kampfgebiet: Die verlassene MineKampfgebiet: Die verlassene Mine

Tief in den Bergen von Tuley entdeckte man eine verlassene Mine. Es erinnert kaum noch etwas daran, dass dieser Eingang in den Berg nicht natürlichen Ursprungs ist, die letzten Bergarbeiter müssen wohl schon sehr lange diese Mine aufgegeben haben. Vor dem Eingang der Mine prangt ein Schild mit der Aufschrift „Vorsicht, hier wurde zu tief gegraben!“

Zauber: Erde-Feuer-ChaosErde-Feuer-Chaos

Dieser Zauber ist durch die Kombination schwarzer Magie mit elementaren Effekten entstanden. Bei jeder dritten Anwendung eines der Chaos-Zauber entsteht eine Verbindung zur Ebene des Chaos, die beim Opfer dunkelmagischen Schaden anrichtet (der durch Dämonenhörnern beim Anwender verstärkt wird). Bei allen anderen Anwendungen entlädt sich ein elementarer Effekt, der entweder Erd- oder Feuerschaden beim Opfer anrichtet.

Gegenstand: Krabbenpanzer

Der goldene Panzer einer Königskrabbe.