Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Gegenstand:

Steinschleuder
  Mit dieser magischen Steinschleuder können Erzklumpen auf andere Spieler (mindestens Stufe 7) geschossen werden, um bei diesen 2-3 Schadenspunkte anzurichten. Durch eine Steinschleuder kann ein Spieler nicht sterben. Nach der Nutzung der Steinschleuder ist der Charakter für zwei Minuten beschäftigt. Jeder Spieler kann höchstens von 10 Erzklumpen pro Stunde getroffen werden und die durch Erzklumpen innerhalb der letzten Stunde angerichteten Schadenspunkte werden bei einem Überfall von den maximalen Lebenspunkten des Charakters abgezogen. Spieler mit aktiviertem Schutzkristall können nicht mit einer Steinschleuder attackiert werden und auch keine benutzen.
Kampfgebiet: Feld der FarbenKampfgebiet: Feld der Farben

Das Feld der Farben wirkt durch die grellen Farben sehr unnatürlich. Dies ist allerdings kein Wunder, da es sich um eine Illusion des Meisters der Farben handelt.

Zauber: LichtbarriereLichtbarriere

Bei der Lichtbarriere handelt es sich um einen Schutzzauber, der nur in Kämpfen gewirkt werden kann. Sobald die Lichtbarriere aktiv ist besteht eine 10%ige Chance, dass ein gegnerischer Angriff durch die Barriere aufgehalten wird und keinen Schaden anrichtet. Es können allerdings höchstens so viele Schadenspunkte absorbiert werden, wie die Stufe des Magiers beträgt.

Gegenstand: Wurfstern (vergiftet)Wurfstern (vergiftet)

Ein Wurfstern aus massivem Metall mit messerscharfen Klingen, der auf einen Gegner geworfen werden kann und 100 physische Schadenspunkte anrichtet. Der Wurfstern richtet eine zusätzliche Wunde an. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% bleibt der Wurfstern stecken und gilt ab dann als Metalldornen, die einen Schadenspunkt pro Runde anrichten. Dieser Wurfstern wurde mit schleichendem Gift behandelt und gibt diesen Effekt an sein Ziel weiter.