Arthoria.de - kostenloses Fantasy Rollenspiel Browsergame MMORPG

Rezept:

Wurfstern (vergiftet)
  Ein Wurfstern aus massivem Metall mit messerscharfen Klingen, der auf einen Gegner geworfen werden kann und 100 physische Schadenspunkte anrichtet. Der Wurfstern richtet eine zusätzliche Wunde an. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% bleibt der Wurfstern stecken und gilt ab dann als Metalldornen, die einen Schadenspunkt pro Runde anrichten. Dieser Wurfstern wurde mit schleichendem Gift behandelt und gibt diesen Effekt an sein Ziel weiter.
Laboratorium Stufe: 4
Alte Sprachen: 6
Zutaten zur Herstellung:
1x Wurfstern
1x Schleichendes Gift
Kampfgebiet: SturmsteppeKampfgebiet: Sturmsteppe

Die Sturmsteppe bildet eine riesige, freie Fläche östlich von Tarun. Auf Grund der hohen Temperaturunterschiede zwischen der Wüste und den Bergen, weht ein ständiger, sturmartiger Wind über das Land, der die wenigen Bewohner der Steppe dazu zwingt, entweder dicht am Boden oder gar unter der Erde Schutz zu suchen.

Zauber: GeisterklingenGeisterklingen

Der Magier formt mit seiner Gedankenkraft mehrere scharfe Klingen, die sich unmittelbar auf den Gegner stürzen und ihm physischen Schaden zufügen, bevor sie sich wieder auflösen. Überwindet ein Angriff mit diesem Zauber die Wundschwelle des Gegners, so besteht die Chance, dass dieser direkt zwei Wunden erleidet.

Gegenstand: Buch: GoldrauschBuch: Goldrausch

Lehrt die Spezialfertigkeit Goldrausch. Die Fähigkeit Goldrausch erhöht die Wahrscheinlichkeit auf eine goldene Sphäre zu treffen. Desweiteren kann sie einmal täglich angewendet werden, um 40 Lebenspunkte zu opfern, die in 5 Gold verwandelt werden.